Ausgelassene Stimmung beim Bauernball

Gruppenbild in der Bar. Schubertlinden Chefin Liane Adrigan, Vizebürgermeisterin aus Bürg Vöstenhof Marieloise Thannhauser, Bgm. Franz Pölzlbauer, Kulturreferent Rudi Gruber, Pfarrer Wolfgang Berger, ÖVP Obmann Harry Winkler, Gottfried Steurer, Marina Burger, Bgm. Hans Hainfellner, ÖVP Obmann Hans Hörmann, Julia Hörmann und Bauernbundobmann Willi Stickler. Foto: Petra Stückler

Flotte Tänze gabs zur Musik von den "Kuschelbären", die bereits für das nächste Jahr engagiert wurden.

Grünbachs einziger Ball wurde auch heuer wieder am Faschingsamstag von der ÖVP organisiert.

Am Höhepunkt des Faschings lud die ÖVP Grünbach-Schrattenbach zum Bauernball in den Landgasthof Zur Schubertlinde (www.schubertlinde.at). Schrattenbachs ÖVP Obmann Hans Hörmann konnte eine lange Liste von Ehrengästen begrüßen. Neben den Bürgermeistern Franz Pölzlbauer und Franz Holzgethan kamen auch der Bürgermeister aus Burg Vöstenhof Hans Hainfellner und seine Vizebürgermeisterin Marialoise Thannhauser. Schrattenbachs Vizebürgermeister Hans Steurer war ebenso unter den Gästen wie Pfarrer Wolfgang Berger und Pfarrer Franz Ibersperger. Kulturreferent Rudi Gruber, Grünbachs ÖVP Obmann Harald Winkler, der Bauernbundobmann Willi Stickler, JVP Obmann Michi Steurer, Kapellmeister Martin Bramböck und SV Obmann Gerhard Lechner sowie Skiclub Vize Gottfried Brandstätter feierten eine rauschende Ballnacht.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten „Die Kuschelbären“, die es mit ihrem einzigartigen Sound glänzend verstanden, das Publikum zu unterhalten. In der Schneckenbar war im wahrsten Sinn des Wortes die „Hölle los“. Gastwirt Hari Luf sorgte dabei für coole Bargetränke.

Ein überaus volles Haus, zufriedene Gäste und eine stimmungsvolle Musik. Besonders erwähnenswert waren die vielen schönen Preise bei der Verlosung.