Bericht aus dem Gemeinderat

Wir Grünbacher berichten von der ersten Arbeitssitzung des Gemeinderates nach der Gemeinderatswahl.

Wir Grünbacher berichten von der ersten Arbeitssitzung nach der Gemeinderatswahl.

Im Mittelpunkt der Sitzung des neugewählten Gemeinderates standen folgende – aus unserer Sicht wichtigsten – Punkte.

Zunächst kam es zum Beschluss des Rechnungsabschlusses 2014, der mit einem Überhang präsentiert wurde. Dieser positive Abschluss steht natürlich im Zusammenhang mit zusätzlich eingetroffener Bedarfszuweisung des Landes NÖ und aus einem Übertrag des Jahres 2013. Der Prüfungsausschuss hatte zuvor den Rechnungsabschluss geprüft und konnte die sachlich und rechnerische Richtigkeit feststellen.

Das gemeindeeigene Grundstück mit einer Fläche von 806 m² vis a vis des alten Kindergartens, welches früher als Spielplatz des Kindergartens bekannt war, konnte zu einem Preis von € 33,--/m² verkauft werden.

Subventionen wurden für den Urhof 20, den Tierschutzverein Neunkirchen, die Frauenberatungsstelle und die NÖ Berg- und Naturwacht beschlossen.

Weiters wurde das Badbuffet für die Sommersaison 2015 an Herrn Helmut Rotheneder verpachtet.

Als Bauvorhaben konnte man sich auf die Asphaltierung der Feldgasse bis zur Eisenbahnkreuzung einigen. Dieses Maßnahme bedeutet eine Investition von rund 85.000,-- EUR und in diesem Zusammenhang werden auch die Wasserhausanschlüsse erneuert.

Zur vollständigen Bestellung des neugewählten Gemeinderates zählte der Beschluss über die zu bildenden Ausschüsse. Man einigte sich darauf, vier Ausschüsse mit jeweils fünf Gemeinderatsmitglieder zu etablieren. Zum Beschluss gelangten schließlich folgende vier Ausschüsse:

-          Wirtschaftsreferat

-          Umweltreferat

-          Kultur- und Tourismusreferat

-          Referat für Bildung- , Sport und Gesundheit

Unsere Gemeinderäte werden in folgenden Ausschüssen tätig sein:

-          Wilhelm Stickler und Oliver Traint im Wirtschaftsreferat

-          Gerald Holzer und Andreas Pinkl im Umweltreferat

-          Rudi Gruber und Martin Bramböck im Kultur- und Tourismusreferat

-          Edith Stückler und Harald Winkler im Referat für Bildung-, Sport- und Gesundheit.

Die Vorsitzenden der Ausschüsse werden in den nächsten Tagen bei den konstituierenden Sitzungen der Ausschüsse gewählt.

Den Abschluss der öffentlichen Sitzung bildeten die Berichte der Gemeindevorstandsmitglieder.